0049 - (0)2962 2350 info@hauserlen.com

Umgebung

Assinghausen

Assinghausen, ein von den deutschen Behörden anerkannter Kurort, liegt auf 400 Metern Höhe mitten im Sauerland. Das Dorf ist seit 1975 Teil der Gemeinde Olsberg und hat rund 800 Einwohner. Die umliegenden Berge sind bis zu 843 Meter hoch.

In dem malerischen Dorf finden Sie unzählige schöne Fachwerkhäuser mit Schnitzereien, schiefergedeckten Dächern mit schmiedeeisernen Wetterhähnen.

Besuchen Sie auch die schöne Pfarrkirche St. Katharina. Diese Kirche wurde Ende des 19. Jahrhunderts nach alten Vorbildern umgebaut. Neben der Kirche steht das monumentale Reisen-Speichner, das älteste Gebäude von Assinghausen aus dem Jahr 1556. Schließlich sind auch die Küsterlandkapelle und das ehemalige Kloster Josefsheim sehenswert.

1989 gewann Assinghausen einen Preis im Bundeswettbewerb um das schönste Dorf Deutschlands.

Rosendorf

Seit 2006 darf sich Assinghausen “Rosendorf” nennen. In den wunderschönen Landschaftsgärten im ganzen Dorf finden Sie eine Auswahl von 150 verschiedenen Rosensorten. Assinghausen ist stolz auf diesen Titel. Sie können an speziellen Touren teilnehmen oder Rosenwanderungen in und um das Dorf unternehmen. Weitere Informationen finden Sie auf der Rosendorf Assinghausen Website. 

Assinghausen liegt zwischen Willingen und Winterberg. Beide Orte sind daher leicht befahrbar.

Winterberg

Entdecken Sie den berühmten und touristischen Winterberg. Bummeln Sie entlang der schönen Einkaufsstraße Am Waltenberg (auch Sauerland Boulevard genannt) mit vielen Geschäften, Bars und Restaurants und genießen Sie die Deutsche Gemütlichkeit. Sie können auch das Wintersportmuseum besuchen.

Einer der höchsten und bekanntesten Berge im Sauerland, der Kahle Asten, liegt in Winterberg. Auf diesem Berg entspringt der größte Fluss der Ruhr. Sie können ausgiebig in diesem schönen Quellgebiet laufen.

Winterberg ist vor allem als Wintersportort bekannt. Um das Dorf herum gibt es mehrere Skigebiete mit insgesamt 82 Pisten.

Die Skischanze St. Georg ist die Ikone von Winterberg. Die Schanze wird im Sommer und Winter genutzt und kann gegen eine geringe Gebühr geklettert werden.

 

Weihnachten im Winterberg

Im Winterberg dreht sich alles um Weihnachten vom 14. Dezember bis 5. Januar. Es gibt einen gemütlichen Weihnachtsmarkt mit Verkaufsständen, auf denen Sie Weihnachtsartikel kaufen. Weihnachtsmusik spielt und wenn Sie Lust haben, können Sie Schlittschuh laufen. Natürlich können Sie auch bekannte Köstlichkeiten wie Waffeln und Glühwein genieße.

Willingen

Willingen ist aufgrund seiner hohen Lage und der Präsenz der größten Skisprungrampe der Welt ein beliebtes Wintersportgebiet.

Aber auch im Sommer gibt es in Willingen viel zu tun. Besuchen Sie verschiedene Museen wie das “Upländer Milchmuseum”, in dem Sie alles über die Milchindustrie erfahren können, eine Schiefergrube, in der Sie Führungen erhalten. Sie können auch das Curioseum mit seinen historischen Traktoren, Autos und Flugzeugen besuchen.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind der 294 Meter lange Eisenbahnviadukt und die Hochheidetoren am Ettelsberg, dem höchsten Aussichtspunkt (875 Meter) im Sauerland.